Seite auswählen

41. Internationales Oldtimer-Meeting Baden-Baden

ein heißes Vergnügen bei 33 ° Celsius

„Kaiserwetter“ war durch die Organisatoren bestellt – und geliefert. Mit 10 Grad weniger wäre es immer noch ein sehr schöner Event gewesen, aber klimatisch erträglicher..

Von der Sache her bestand nur Grund zur Freude, da wieder einmal eine breite Palette von Oldtimern aller Klassen vertreten war – und natürlich der unvermeidliche Lanz Bulldog. Wie jedes Jahr. Es war also nicht nur „ ein Treffen der Reichen und Schönen“, auch kleinere und alltägliche Gebrauchsfahrzeuge aus früheren Zeiten zauberten ein Lächeln der Erinnerung auf die Gesichter der Zuschauer und Teilnehmer. Der Zustand der Fahrzeuge war teilweise derart „eins plus“, daß man aus dem Staunen nicht heraus kam. Das hinderte aber manchen Eigner nicht daran, noch am eigenen Fahrzeug publikumswirksam mit Polierlappen „herumzuwienern“, bescherte es doch außerdem reichlich Gespräche mit flanierenden Zuschauern.

Durch Baumaßnahmen der Stadt stand die große Trinkhalle mit Säulengang und riesigem Vorplatz nicht wie in den Vorjahren zur Verfügung, was jedoch wegen der zauberhaften Ausweichstellplätze gut zu verschmerzen war.

zu meinem Video-Clip bei Youtube über das Ereignis geht es hier: klicken!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen