Seite auswählen

Ein zuverläßliches Schätzchen und Arbeitstier: Der Volvo Duett

Kaum vorzustellen, dass Christian Klinge, Konditormeister aus dem niedersächsischen Oldenburg, sich einmal von seinem Volvo Duett 210 trennen würde. Zuviel Arbeit und Herzblut stecken in dem Auto.

Vor dem 125-jährigen Jubiläum seines mittelständischen Unternehmens wuchs in ihm der Wunsch, termingerecht ein historisches Lieferfahrzeug zu erwerben,das nicht nur ein Oldtimer zum Herzeigen, sondern auch eines zum praktischen Gebrauch ist.

Die Fahrzeuge, die er fand, waren jedoch entweder in einem zu schlechtem Zustand oder sprengten das vorgesehene Budget. Schließlich wurde er auf der Internet-Seite des Schweizer Volvo-Clubs fündig: ein in Deutschland zugelassenes Fahrzeug, das er sogleich auf dem Trailer aus dem hessischen Offenbach holte, nachdem er sich mit dem Verkäufer einig geworden war.

Die weitere Geschichte erzählt der Eigner selbst in einem Youtube-Video-Clip, der sich öffnet, wenn der geneigte Leser hier klickt.

In der „Bildergalerie“ dieser Seite finden sich weitere Bilder des Fahrzeugs und des später zusätzlich angeschafften Anhängers, ein Mostard Yvonne Benjamin, eine echte Rarität!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen