Seite auswählen

422.213 Oldtimer in Deutschland

Nach den  Zahlen des VDA waren zum Jahreswechsel 2017/2018 genau  422.213 Pkw mit H-Kennzeichen in Deutschland gemeldet.

Der Zuwachs mit 11 % lag etwa  auf Vorjahresniveau (10,8). Die Gesamtzahl aller historischen Kraftfahrzeuge mit H-Kennzeichen – dazu zählen neben Pkw auch Nutzfahrzeuge, Zugmaschinen und Motorräder – stellt sich zum Jahreswechsel auf  477.386. Der Anteil am Gesamtbestand der in Deutschland gemeldeten Kfz liegt damit bei rund einem Prozent. Nicht dazu zählen  rund 60.000 Fahrzeuge mit roter 07er-Nummer, denn diese Art der Kennzeichnung gilt nicht als permanente Zulassung.

Das historische Kennzeichen wird in der Bundesrepublik Deutschland  Fahrzeugen erteilt, die

  • technisch einwandfrei sind,
  • sich im originalen Zustand befinden und
  • mindestens 30 Jahre alt sind.

Durchschnittlich sind die Fahrzeuge mit H-Kennzeichen 42 Jahre alt.

Rangliste 2018 der Oldtimer laut Zahlen des Kraftfahrbundesamtes (KBA):

1 VW Käfer 36.258
2 Mercedes W 123 19.718
3 Mercedes SL R 107 15.798
4 Porsche 911/912 14.264
5 VW Bus und Transporter 11.975
6 VW Golf 7.938
7 Mercedes /8 7.503
8 Opel Kadett 4.930
9 Mercedes W 126 4.829
10 BMW 3er 4.679
11 Mercedes 190 W 201 3.765
12 Opel Rekord/Olympia 3.704
13 Audi 80/90 2.993
14 Mercedes W 124 2.951
15 Sachsenring Trabant 2.820

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen